Nachbericht des Acts und Moderatorencastings 2018

Auch in diesem Jahr wurden wieder Acts und Moderatoren für den studentischen Filmpreis „Der goldene Monaco“ gesucht, welcher am 30.05.2018 in der Siegerlandhalle stattfindet. Insgesamt 8 Stunden pro Tag saßen einige der Mitwirkenden des Goldenen Monaco beim eigens aufgebautem Casting im Foyer der Haardter-Berg-Schule und warteten gespannt auf neue Teilnehmer. Alle Teilnehmer bekamen in Ruhe die Aufgaben erklärt und konnten dann vor der Kamera ihr Können präsentieren.
Um den idealen Moderator für den studentischen Filmpreis zu finden, wurden drei verschiedene Aufgaben entwickelt. Anhand dieser konnte man sehen, ob die Teilnehmer die bestimmten Fähigkeiten eines Moderatoren mit sich bringen. Wichtig war, dass sie ein Talent zum Präsentieren und Ansagen haben. Zuerst mussten die Bewerber beschreiben, was im Foyer der Haardter-Berg-Schule vor sich geht. Danach musste jeder Bewerber eine Karte ziehen und der Person, welche auf der Karte stand einen Preis verleihen beispielsweise Madonna oder Brad Pitt. In der letzten Aufgabe mussten die Bewerber zeigen, dass sie einen etwas längeren Text kurz und spannend wiedergeben können.
19 Bewerber versuchten in diesem Jahr ihr Glück und stellten ihr Talent unter Beweis. Es nahmen auch verschiedene Acts teil, wie zum Beispiel eine Poetry-Slammerin, denn auch tolle Acts dürfen an einem erfolgreichen Abend nicht fehlen. Das Team des Goldenen Monaco wird sich nun beraten, welche der Bewerber sich am besten für die Gala eignen. Bald werden wir erfahren, wer das Casting gewonnen hat und wer uns an dem Abend der Gala des Goldenen Monaco mit seinen Talenten und der Moderation bereichern wird.